Stakeholdermanagement im agilen Projektumfeld

Sprechen Sie die richtigen Partner an!
PM-Excellence-Tagesseminar mit dem Fachreferenten Bruno Jenny

Wie lässt sich das Erfolgspotential von Projekten erhöhen? Durch eine gezielte Bearbeitung der involvierten und betroffenen Stakeholder. Am PM-Excellence-Tag mit Bruno Jenny erfahren Sie wie ein agiles, projektbezogenes Stakeholdermanagement aufgebaut und betreut wird. Lernen Sie unterschiedliche Techniken kennen, die Ihnen den Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen erleichtern. Die richtigen Stakeholder zu identifizieren und zu wissen wie Stakeholdermanagement gekonnt und effizient eingesetzt wird, erhöht auch Ihren Projekterfolg.

Kursbeschreibung im PDF-Format

Themenschwerpunkt

Die Teilnehmenden erlernen die verschiedenen Techniken eines Stakeholdermanagements im agilen Projektumfeld. Sie sind der Lage diese zielführend einzusetzen. Sie erkennen Stakeholdermanagement effizientes als Kommunikations- und Steuerungsinstrument. Die verschiedenen Anspruchsgruppen bei agilen und konventionellen Projekten können sie fachgerecht analysieren, bewerten und betreuen.

Die richtige Sprache zum Stakeholder finden, spricht er in: Zielen, Problemen, Aufgaben, User Stories, Lösungen?
Ein Stakeholder Manager ist kompetent und beherrscht jede dieser Sprachen.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Seminartag ist, dass die Teilnehmenden Erfahrung in Business-, Organisations-, Bau- oder Informatikprojekten haben.

Angesprochen sind:

  • Product Owner
  • Projektleitende
  • Projektmitarbeitende

Kursleitung

Sie erhalten vom anerkannten und ausgewiesenen Fachreferenten in der modernen agilen und konventionellen Projektwelt Bruno Jenny einen umfassenden Tages-Einblick in das Stakeholdermanagement.

Seminarinhalt

  • Stakeholdermanagement agil vs. konventionell im Projektumfeld
  • Unterschiede zwischen sachlicher, politischer, methodischer, militärischer und informeller Macht und warum Stakeholder teilweise das Interesse an Projekten verlieren
  • Projektmarketing und Informationsmanagement mittels Stakeholder-Map
  • Projektstrategische Einordnung der Stakeholder und gezieltes Arbeiten mit Betroffenen
  • Begleitung und Betreuung von Stakeholdern
  • Wärmediagramm der Projektkommunikation
  • Verhaltensszenarien von Stakeholdern und zielgerichtete Massnahmen definieren
  • Reporting und/oder Information Radiator des Stakeholder-Status im Projekt
  • Agile Techniken im Prozess des Stakeholdermanagements einsetzten

Lernziele

Die Teilnehmenden…

  • analysieren, bewerten, begleiten und betreuen die verschiedenen Anspruchsgruppen und kennen die einzelnen Elemente des Stakeholdermanagements im Projektumfeld.
  • setzen das Stakeholdermanagement als Kommunikations- und Steuerungsinstrument ein.
  • mit Stakeholdermanagement gezielt Risiken managen und eliminieren.
  • können agile Techniken im Stakeholdermanagement einsetzten.

Unterrichtsform und Seminarbestätigung

Während des Seminartages stehen unterschiedliche Kurzvorträge im Vordergrund. Zusätzlich werden einzelne Themenschwerpunkte in Gruppenarbeiten vertieft und im Plenum diskutiert. Am Ende erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

PM-Excellence-Tage

Besuchen Sie die weiteren PM-Excellence-Tage zu den Themen:

Kursbeschreibung im PDF-Format

Der nächste Termin:


Kurs 3113:

28. August 2019

vatter Business Center
Bärenplatz 2
CH-3011 Bern
www.vatter.ch

Referenten: Bruno Jenny

Kosten*: CHF 850.-


* Inbegriffen sind 2 Pausenerfrischungen pro Tag und die umfassenden Seminarunterlagen.